Elektromobilität Gigafactory: Musk hofft auf Start im Oktober

Merklistedrucken
Im brandenburgischen Grünheide will Tesla pro Jahr 500.000 Elektroautos bauen lassen. (Foto: Tesla)
Im brandenburgischen Grünheide will Tesla pro Jahr 500.000 Elektroautos bauen lassen. (Foto: Tesla)

Grünheide (energate) - Tesla-Chef Elon Musk hofft, im Oktober dieses Jahres die ersten E-Fahrzeuge am Standort Grünheide in Brandenburg bauen zu können. Das sagte er bei einem Besuch der Baustelle in Begleitung des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet. Der Produktionsstart hatte sich verzögert, weil der Anlage noch die umweltrechtliche Genehmigung fehlt. Ein Grund: Musk baut am Standort auch eine Batterieproduktion auf, die jedoch nicht Teil der ursprünglichen Anträg…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht