Förderung Weitere 20 Mio. Euro für PV-Kleinanlagen

Österreich Add-on16.08.2021 09:23vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Der Klima- und Energiefonds stellt weitere 20 Mio. Euro für neue Photovoltaikprojekte zur Verfügung. (Foto: Linz AG)
Der Klima- und Energiefonds stellt weitere 20 Mio. Euro für neue Photovoltaikprojekte zur Verfügung. (Foto: Linz AG)

Wien (energate) - Das Klimaschutzministerium hat den Fördertopf für PV-Kleinanlagen bis 50 kW aufgestockt. Die Nachfrage sei weiter hoch, heißt es zur Begründung aus dem Haus von Ministerin Leonore Gewessler (Grüne). Ab sofort stellt der Klima- und Energiefonds als Förderstelle zusätzlich 20 Mio. Euro für neue Kleinanlagenprojekte zur Verfügung. Privatpersonen sowie Klein- und Mittelunternehmen erhalten einen einmaligen Investitionszuschuss, dessen Höhe von der Anlagengröße abhängt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen