Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

CO2-Einlagerung Dänisches CCS-Projekt geht in die Umsetzung

Merklistedrucken
"Greensand", hier als Modell, soll bis zu 8 Mio. Tonnen an CO2 jährlich speichern können. (Foto: Wintershall Dea)
"Greensand", hier als Modell, soll bis zu 8 Mio. Tonnen an CO2 jährlich speichern können. (Foto: Wintershall Dea)

Kassel/Hamburg (energate) - Das Explorationsunternehmen Wintershall Dea meldet Fortschritte im Offshore-CCS-Vorhaben "Greensand" in Dänemark. Das Vorhaben zur Verpressung von CO2-Emissionen befinde sich in der Pilotinjektionsphase, teilte das Unternehmen mit. Der Kasseler Öl- und Gasförderer arbeitet als Kernmitglied eines Konsortiums aus insgesamt 29 Partnern an diesem Vorhaben, das bis Ende 2022 erste Offshore-Einlagerung von CO2 realisieren soll. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen