Energieproduktion Start-up Focused Energy will Fusionsenergie gewinnen

Neue Märkte Add-on18.08.2021 11:15vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Das Team von Focused Energy mit Markus Roth, Anika Stein, Thomas Forner und Todd Ditmire (v.l.n.r.). (Quelle: Focused Energy)
Das Team von Focused Energy mit Markus Roth, Anika Stein, Thomas Forner und Todd Ditmire (v.l.n.r.). (Quelle: Focused Energy)

Darmstadt (energate) - Das neu gegründete Start-up Focused Energy will mithilfe der Fusionsenergie die Energieerzeugung revolutionieren. Durch eine sogenannte laserinduzierte Trägheitsfusion soll die Produktion großer Mengen CO2-freier Energie gelingen. Das Ziel ist die Entwicklung eines leistungsstarken Fusionskraftwerks in den kommenden Jahren, gab das Unternehmen bekannt. Bei der Kernfusion sollen die Bedingungen im Kern der Sonne nachempfunden werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen