Energieeffizienz Studie: 25 Prozent weniger Energie für Klimaneutralität

Österreich Add-on18.08.2021 16:00vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Eine neue Wifo-Studie präsentiert zahlreiche Maßnahmen zur Energiereduktion. (Foto: DOC RABE Media/Fotolia)
Eine neue Wifo-Studie präsentiert zahlreiche Maßnahmen zur Energiereduktion. (Foto: DOC RABE Media/Fotolia)

Wien (energate) - Der Energieverbrauch in Österreich muss laut einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) um ein Viertel reduziert werden. Nur so kann das Regierungsziel (ÖVP/Grüne) der Klimaneutralität bis 2040 erreicht werden. In diesem Zusammenhang fordern die Studienautoren Angela Köppl und Stefan Schleicher eine rasche Umsetzung des Energieeffizienzgesetzes (EEffG). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht