Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

"TransHyDE" Forscher wollen Wasserstoffinfrastruktur weiterentwickeln

Gas & Wärme18.08.2021 15:11vonBeatrice Oster
Merklistedrucken
Das Forschungsprojekt "TransHyDE" soll in den nächsten vier Jahren Infrastruktur für Wasserstoff weiterentwickeln. (Foto: BMBF)
Das Forschungsprojekt "TransHyDE" soll in den nächsten vier Jahren Infrastruktur für Wasserstoff weiterentwickeln. (Foto: BMBF)

München (energate) - Wissenschaftler tüfteln in dem neuen Forschungsprojekts "TransHyDE" an der Wasserstoff-Transporttechnik der Zukunft. Das Projekt koordinieren die drei Partner Fraunhofer Institut für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG), Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion sowie der Förderverein Aqua Ventus. Die Projektlaufzeit sei auf vier Jahre anberaumt, teilte die Fraunhofer IEG mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen