Elektromobilität N-Ergie nimmt erste Schnellladestation in Betrieb

Neue Märkte19.08.2021 13:16vonLisanne Müller
Merklistedrucken
Die N-Ergie AG hat erstmals eine öffentliche Schnellladestation (150 kW) in Betrieb genommen. (Foto: N-ERGIE/Christian Vogler)
Die N-Ergie AG hat erstmals eine öffentliche Schnellladestation (150 kW) in Betrieb genommen. (Foto: N-ERGIE/Christian Vogler)

Nürnberg (energate) - Der Nürnberger Versorger N-Ergie hat eine erste Schnellladestation für Elektroautos in Betrieb. Der mit Ökostrom betriebene "Alpitronic Hypercharger" befinde sich im Eingangsbereich des Kraftwerksgelände in Nürnberg-Sandreuth. Mit einer Leistung von bis zu 150 kW können Elektroautos an der Schnellladestationen in nur sechs Minuten für rund 100 Kilometer nachladen, teilte das Unternehmen mit. Wie alle Ladesäulen der N-Er…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen