energate-Gasmarktbericht vom 13.08 bis 19.08.2021 Nord Stream 2 sorgt für Preisturbulenzen am Gashandelsmarkt

Gas & Wärme Add-on19.08.2021 17:00vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Spekulationen um die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 beschäftigen den Gashandel. (Quelle: tomas - Fotolia)
Spekulationen um die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 beschäftigen den Gashandel. (Quelle: tomas - Fotolia)

Berlin (energate) - Meldungen aus Russland, wonach noch im laufenden Jahr Gaslieferungen von 5,6 Mrd. Kubikmeter über die Ostsee-Pipeline "Nord Stream 2" nach Deutschland fließen sollen (energate berichtete), haben dem Gashandel einen turbulenten Tag beschert. Nach einer ersten Agenturmeldung am Donnerstagvormittag fielen die Preise an den Gashandelsmärkten rapide. Dies gilt insbesondere für den Day-Ahead und die Kontrakte bis zum Ende des nächste Winters. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen