3 Fragen an Adrian Willig, IWO "Günstiger Einsman-Strom für hybride Ölheizungen"

Gas & Wärme Add-on24.08.2021 09:00
Merklistedrucken
Adrian Willig: "Grüner, emissionsfreier Einsman-Strom müsste günstig sein - dann wäre es attraktiv, ihn zu nutzen." (Quelle: IWO)
Adrian Willig: "Grüner, emissionsfreier Einsman-Strom müsste günstig sein - dann wäre es attraktiv, ihn zu nutzen." (Quelle: IWO)

Hamburg (energate) - Das Hamburger Institut für Wärme und Mobilität (IWO) beteiligt sich an der "Wind-und-Wärme-Modellregion" in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. energate sprach mit Geschäftsführer Adrian Willig über den dabei verfolgten Ansatz, Ölheizung und Windenergie zusammenzubringen. energate: Herr Willig, was haben die Projektpartner der Wind-und-Wärme-Modellregion auf die Beine gestellt und in der Gemeinde herausgefunden? Willig: Der Ausbau der Windkraft ist eine wichtige Säule der Energiewende. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen