Heizperiode Energieagentur Rheinland-Pfalz koordiniert Hilfe in Hochwassergebieten

Merklistedrucken
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz will Wärmeversorgung in den Hochwassergebieten schnell wiederherstellen. (Foto: Energieversorgung Mittelrhein AG)
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz will Wärmeversorgung in den Hochwassergebieten schnell wiederherstellen. (Foto: Energieversorgung Mittelrhein AG)

Kaiserslautern (energate) - Die Energieagentur Rheinland-Pfalz will die Wärmeversorgung in den Flutgebieten für die kommende Heizperiode koordinieren. Derzeit will die landeseigene Agentur zunächst eine Analyse zu möglichen Kurzfrist- und Übergangslösungen in den betroffenen Kommunen erstellen. Ein erster Überblick soll Anfang September vorliegen, teilte sie mit. Dabei arbeite die Agentur mit den Bürgermeistern, Verwaltungen und örtlichen Krisenstäben sowie in enger Kooperation mit Schornsteinfegern, SHK-Handwerk, Verbraucherzentrale, Energieberatern, Landeshochschulen und den örtlichen Energieversorgern zusammen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht