Photovoltaik Steag schließt Solarpark-Projekt in Ungarn ab

Strom26.08.2021 11:38vonLisanne Müller
Merklistedrucken
Die Steag-Konzerntochter Sens hat in Ungarn 130 Solarparks ans Netz angeschlossen. (Quelle: Steag)
Die Steag-Konzerntochter Sens hat in Ungarn 130 Solarparks ans Netz angeschlossen. (Quelle: Steag)

Essen/Würzburg (energate) - Die Steag-Tochter Steag Solar Energy Solutions (Sens) hat in Ungarn seit August 2020 Solarparks mit einer Gesamtleistung von insgesamt 65 MWp ans Netz gebracht. Gemeinsam mit dem Partner LSG Group konnte das Projekt nun abgeschlossen werden, teilte Steag mit. Die insgesamt 130 Anlagen befinden sich im Norden und Osten des Landes sowie nahe der Hauptstadt Budapest. Steag erklärte, dass neben den günstigen Klimabedingungen in Ungarn auch die Förderbe…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen