Gasspeicher Speichervermarktungen von VGS und UST

Gas & Wärme Add-on26.08.2021 12:53vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
VGS und UST haben am 24. August jeweils ein Vermarktungsverfahren abgeschlossen. (Quelle: VNG/Torsten Proß, Jeibmann Photografik)
VGS und UST haben am 24. August jeweils ein Vermarktungsverfahren abgeschlossen. (Quelle: VNG/Torsten Proß, Jeibmann Photografik)

Leipzig/Düsseldorf (energate) - Die VNG Gasspeicher (VGS) und Uniper Energy Storage (UST) haben am 24. August jeweils ein Vermarktungsverfahren abgeschlossen. Bereits für die kommende Woche hat UST die nächste Vermarktung angekündigt. VGS hatte eine Restkapazität von 500 GWh für das laufende Speicherjahr des Produkts "Trading VSH" vermarket. "VSH, ist der VGS Storage Hub, eine Speicherzone bestehend aus den Speichern Bad Lauchstädt und Bernburg. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen