EU-Projekte Intelligenter Speicher für mehr grünen Strom

Strom01.09.2021 16:03vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Eon nimmt in Ungarn bereits seinen zweiten Stromspeicher in Betrieb. (Quelle: Eon)
Eon nimmt in Ungarn bereits seinen zweiten Stromspeicher in Betrieb. (Quelle: Eon)

Dúzs/Ungarn (energate) - Der Energiekonzern Eon nimmt in Ungarn einen weiteren mobilen Speicher in Betrieb. Das soll die Integration von Ökostromanlagen ins bestehende Netz erleichtern. Vielerorts seien die Netze noch nicht für die europaweit wachsenden Kapazitäten erneuerbarer Energien gerüstet. "Um diese Lücke zu schließen, braucht es intelligente Technologien für kurzfristige Flexibilität“, sagt Mark Ritzmann, Geschäftsführer von E. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen