EuGH-Urteil Bundesnetzagentur verzichtet vorerst auf neue Machtfülle

Politik02.09.2021 14:53vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Bundesnetzagentur wird absehbar mehr Kompetenzen erhalten. (Quelle: Bundesnetzagentur)
Die Bundesnetzagentur wird absehbar mehr Kompetenzen erhalten. (Quelle: Bundesnetzagentur)

Brüssel (energate) - Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur mangelnden politischen Unabhängigkeit der deutschen Energieregulierungsbehörde wird die Bundesnetzagentur ihr Handeln vorerst weiter am bisherigen Rechtsrahmen ausrichten. Dazu gehöre unter anderen die Anreizregulierungsverordnung, wie die Bonner Behörde nach Bekanntgabe des EuGH-Urteils mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen