Gasmobilität Glenfiddich stellt Flotte auf Biogas um

Merklistedrucken
Die Trucks der Glenfiddich-Destillerie in Schottland sind mit Kraftstoff aus der eigenen Produktion unterwegs. (Quelle: William Grant & Sons)
Die Trucks der Glenfiddich-Destillerie in Schottland sind mit Kraftstoff aus der eigenen Produktion unterwegs. (Quelle: William Grant & Sons)

London (energate) - Die schottische Whiskydestillerie Glenfiddich stellt ihre Transportflotte auf Biogas um. Den Kraftstoff stellt das Unternehmen aus dem Hause William Grant & Sons selbst aus Rest- und Abfallstoffen der Whiskyproduktion her. Das Verfahren dazu wurde im eigenen Unternehmen entwickelt und soll der schottischen Whiskyindustrie zur Verfügung gestellt werden, teilte das Familienunternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen