Digitalisierung Mitnetz Strom sieht sich beim Smart-Meter-Rollout im Plan

Neue Märkte08.09.2021 14:18vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die Einführung neuer Technologien geht häufig mit Kinderkrankheiten einher. (Quelle: Thüga/Jürgen Scheere)
Die Einführung neuer Technologien geht häufig mit Kinderkrankheiten einher. (Quelle: Thüga/Jürgen Scheere)

Kabelsketal (energate) - Mitnetz Strom hat trotz Coronakrise bislang 10.000 intelligente Messsystem installiert. Insgesamt muss der ostdeutsche Netzbetreiber in seinem Netzgebiet bis Ende 2032 rund 200.000 neue Messgeräte verbauen. Pro Monat würden aktuell rund 1.200 Smart-Meter-Gateways eingebaut, teilte die EnviaM-Tochter mit. Dabei beobachtet das Unternehmen auch Schwachstellen bei der neuen Technik: "In der Praxis laufen die neuen Messgeräte nach wie vor nicht so stabil wie wir uns das vorstellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen