Energieagentur Rheinland-Pfalz Nach Flutkatastrophe: Bedarfsanalyse zum Thema Heizen veröffentlicht

Merklistedrucken
Die Energieversorger arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Flutschäden. (Quelle: Energieversorgung Mittelrhein AG)
Die Energieversorger arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Flutschäden. (Quelle: Energieversorgung Mittelrhein AG)

Ahrtal/Kaiserslautern (energate) - Im Ahrtal hat das Hochwasser fast 9.000 Gebäude beschädigt. Dabei wurde auch die Versorgungsinfrastruktur teils völlig zerstört. Mit Blick auf die unmittelbar bevorstehende Heizperiode hat die Energieagentur Rheinland-Pfalz im Auftrag der Landesregierung nun eine umfassende Analyse zum Thema Heizen erstellt und erste Ergebnisse vorgestellt. Im Fokus der Analyse standen insgesamt vier Handlungsfelder, wie die Energieagentur mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen