Preisausschläge Gasbranche sieht Turbulenzen im Handel gelassen

Gas & Wärme22.09.2021 15:35vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die hohen Gaspreise halten Händler in Atem, die Branche sieht aber keine fundamentale Schieflage im Markt. (Foto: EEX)
Die hohen Gaspreise halten Händler in Atem, die Branche sieht aber keine fundamentale Schieflage im Markt. (Foto: EEX)

Berlin (energate) - Weder das Wirtschaftsministerium noch prominente Marktteilnehmer aus der Branche sehen akuten Handlungsbedarf angesichts der Preisturbulenzen im Gashandel. "Ich sehe keine Engpasssituation, alle Verträge werden nach meiner Kenntnis bedient", betonte Stefan Rolle, der zuständige Referatsleiter im Wirtschaftsministerium auf der diesjährigen "Handelsblatt-Jahrestagung Gas". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen