Dekarbonisierung Norddeutsche Wirtschaft setzt auf Wasserstoffmarkt

Politik24.09.2021 11:50vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Die norddeutsche Wirtschaft sieht sich bei Wasserstoff gut positioniert. (Foto: ABB)
Die norddeutsche Wirtschaft sieht sich bei Wasserstoff gut positioniert. (Foto: ABB)

Hamburg (energate) - Die neue Bundesregierung sollte mehr auf Innovationen anstelle von Regulierungen setzen. Das fordert die norddeutsche Wirtschaft kurz vor der Wahl. "Mit der Bundestagswahl können wir die historische Chance nutzen, die Wende des Energiemarktes zu vollziehen. Seitens der Politik brauchen wir Technologieförderung, anstatt Bürokratie und langwieriger Prozesse", erklärte Norbert Aust, IHK-Nord-Vorsitzender. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen