Bonushopping Vattenfall zahlt Bußgeld wegen Abgleichs von Kundendaten

Unternehmen24.09.2021 14:51vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Der Versorger darf weiter Kundendaten abgleichen, muss diese aber vorher fragen. (Foto: Vattenfall)
Der Versorger darf weiter Kundendaten abgleichen, muss diese aber vorher fragen. (Foto: Vattenfall)

Berlin (energate) - Vattenfall muss ein sechsstelliges Bußgeld wegen des Abgleichs von Kundendaten zahlen. Das Bußgeld habe die Hamburger Datenschutzaufsichtsbehörde verhängt, teilte der Konzern mit. Gemäß einer gemeinsamen Recherche der "Süddeutschen Zeitung" mit dem "NDR" hat Vattenfall ungefragt Daten potenzieller Kunden mit denen von Altkunden verglichen, um Zahlungen von Neukundenboni zu vermeiden - Stichwort Bonushopping. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht