"Metering Days" Branche setzt bei Smart-Meter-Rollout auf neue Regierung

Politik28.09.2021 15:55vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Beim Rollout sei keine Zeit mehr zu verlieren, mahnte der Vorsitzende der ZVEI-Geschäftsführung Weber. (Quelle: ​ZVEI-Services GmbH)
Beim Rollout sei keine Zeit mehr zu verlieren, mahnte der Vorsitzende der ZVEI-Geschäftsführung Weber. (Quelle: ​ZVEI-Services GmbH)

Frankfurt am Main (energate) - Die Branche erwartet beim Smart-Meter-Rollout "mehr Tempo" von der künftigen Bundesregierung. Smart Meter seien ein zentraler Baustein der Digitalisierung, der Elektrifizierung und damit der Klimaneutralität. Die neue Regierung müsse daher schnell bestehende Hürden für eine digitale Energiewende aus dem Weg räumen, so der Tenor zur Auftaktveranstaltung der diesjährigen digital stattfindenden "Metering Days" des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen