Europaparlament EU-Ausschüsse positionieren sich zu Klimataxonomie und TEN-E

Politik28.09.2021 16:40vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Neue Erdgaspipelines will die EU auf Dauer nicht weiter fördern. (Quelle: ONTRAS)
Neue Erdgaspipelines will die EU auf Dauer nicht weiter fördern. (Quelle: ONTRAS)

Brüssel (energate) - Der Wirtschafts- und der Umweltausschuss des EU-Parlaments haben Einwände gegen die delegierte EU-Taxonomieverordnung nicht angenommen. Darüber hinaus hat sich der Energieausschuss des EU-Parlaments zur Reform der Energienetzeverordnung (TEN-E) positioniert - und das Aus für EU-Förderungen für Erdgasprojekte gefordert. Er einigte sich darauf, dass sich der klimafreundliche Ausbau der Energienetze in Europa hauptsächlich auf erneuerbare Energien konzentrieren soll. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen