Berliner Woche (KW 39) Von Gas aus heimischen Gefilden und einem Zukunftsteam ohne Zukunft - eine Glosse

Politik01.10.2021 11:42vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Quelle: HendrikDB/istock)
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Quelle: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Hat Erdgas aus Deutschland eine Zukunft? Schon zu DDR-Zeiten wurde ein Vorkommen in Brandenburg entdeckt: Eine niederländische Firma will an der Grenze zur Uckermark nun bohren. Das Erdgas-Revival in Deutschland erscheint somit nicht ausgeschlossen. Eines von CDU/CSU in der Bundesregierung wird derweil unwahrscheinlicher. Kurz vor den ersten Sondierungsgesprächen zu einer möglichen Jamaika-Koalition äußerten FDP und Grüne Skepsis, ob die Union aktuell handlungsfähig ist. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen