NEP Gas 2032 FNB Gas erhebt Wasserstoffnetzprojekte

Merklistedrucken
Der FNB Gas will wissen, wo bereits konkrete Wasserstoffleitungen geplant sind. (Quelle: Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH)
Der FNB Gas will wissen, wo bereits konkrete Wasserstoffleitungen geplant sind. (Quelle: Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH)

Berlin (energate) - Für den Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2022-2032 rufen die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) dazu auf, bestehende und konkret geplante Leitungssysteme zum Transport von Wasserstoff zu melden. Netzbetreiber seien bis zum 29. Oktober aufgerufen, ein entsprechendes Formular zu übermitteln, teilte der Verband FNB Gas mit. Im Rahmen der separaten Wasserstoffvariante des NEP Gas modellieren die FNB auf Basis konkreter Kapazitätsmeldungen ein potenzielles Wasserstofftransportnetz für die Zeitpunkte 2027 und 2032. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen