Senatsentscheidung Ringen um Berliner Gasnetzkonzession beginnt von vorne

Merklistedrucken
Ihre Gasnetzkonzession ist die Gasag-Tochter NBB Ende 2024 zumindest vorläufig wieder los. (Foto: energate/dz)
Ihre Gasnetzkonzession ist die Gasag-Tochter NBB Ende 2024 zumindest vorläufig wieder los. (Foto: energate/dz)

Berlin (energate) - Das Berliner Gasnetz soll ab 2025 einen neuen Betreiber bekommen. Das Land Berlin hat angekündigt, den Konzessionsvertrag mit der Gasag-Tochter Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg (NBB) zum 31. Dezember 2024 zu beenden. Andernfalls hätte sich der Konzessionsvertrag um weitere fünf Jahre verlängert, teilte der Berliner Senat mit. Nach einem inzwischen schon seit sieben Jahre andauernden Rechtsstreit geht somit das Vergabeverfahren demnächst erneut von vorne los. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen