EEX-Handel Erste Abschlüsse für langfristige Stromfutures

Strom07.10.2021 12:29vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die Börse EEX bietet seit September Jahreskontrakte mit einem Vorlauf von zehn Jahren an. (Foto: EEX)
Die Börse EEX bietet seit September Jahreskontrakte mit einem Vorlauf von zehn Jahren an. (Foto: EEX)

Leipzig (energate) - Im Handel für neue langfristige Stromprodukte an der Börse EEX haben erstmals Transaktionen stattgefunden. Am 5. Oktober hätten Marktteilnehmer 10 MW Spanish Power Futures für die Lieferung in den Kalenderjahren 2028 und 2029 gehandelt, teilte die EEX mit. Den Daten der Börse ist zu entnehmen, dass Cal 28 zu einem Preis von 45,40 EUR/MWh gehandelt wurde, Cal 29 für 45,15 EUR/MWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht