Kopernikus-Projekt Ariadne

Strom aus Wind und PV muss sich bis 2030 verdreifachen

Dreh- und Angelpunkt der Dekarbonisierung ist der Zubau der erneuerbaren Energien.
Dreh- und Angelpunkt der Dekarbonisierung ist der Zubau der erneuerbaren Energien. (Foto: IG Windkraft)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at

  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen