Preisanstiege Gasversorger sortieren ihre Beschaffungsstrategie neu

Merklistedrucken
Neben zahlreichen Versorgern erwartet auch die Unternehmensberatung PwC einen weiteren Gaspreisanstieg. (Quelle: MET)
Neben zahlreichen Versorgern erwartet auch die Unternehmensberatung PwC einen weiteren Gaspreisanstieg. (Quelle: MET)

Essen (energate) - Die Gaspreisrallye an den Energiemärkten setzt sich fort. Zahlreiche Versorger fahren nun ihre Vertriebsaktivitäten zurück und überdenken die Beschaffungsstrategie. Wie eine Kurzumfrage von energate ergab, stellen die hohen Preise die Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Als Reaktion darauf hatte beispielsweise der Energiekonzern Eon seine Vertriebsaktivitäten zeitweise komplett eingestellt und erst kürzlich wieder auf seiner Homepage aktiviert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen