Gasflüsse Gazprom liefert mehr - und bucht weniger

Gas & Wärme19.10.2021 16:45vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Die russischen Gasausfuhren über die Turk Stream haben deutlich zugelegt. (Quelle: BOTAS Petroleum Pipeline Company)
Die russischen Gasausfuhren über die Turk Stream haben deutlich zugelegt. (Quelle: BOTAS Petroleum Pipeline Company)

Berlin/Moskau (energate) - Gazprom hat in den ersten neuneinhalb Monaten dieses Jahres die Exporte in Länder außerhalb der ehemaligen Sowjetunion um 13,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Dies teilte das Unternehmen mit. Insgesamt lieferte Gazprom in diese Länder 152,2 Mrd. Kubikmeter, nach Gazprom-Angaben fast ein Rekord. Besonders stark stiegen die Lieferungen nach Rumänien (289 %), in die Türkei (125 %), nach Serbien (112 %) sowie nach Bulgarien (53 %). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen