Wissenschaft & Technik Breites Konsortium will Markt für Ladestrom aufrollen

Neue Märkte21.10.2021 17:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Eine Blockchain soll für einen sicheren Datenaustausch im "Ökosystem Elektromobilität" sorgen. (Quelle: Sashkin/stock.adobe.com)
Eine Blockchain soll für einen sicheren Datenaustausch im "Ökosystem Elektromobilität" sorgen. (Quelle: Sashkin/stock.adobe.com)

Stuttgart (energate) - Ein branchenübergreifendes Konsortium unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) will mittels Blockchain das Laden von Elektroautos vereinfachen und optimieren. Ziel sei es, "an jeder Ladesäule ein kundenorientiertes, reibungsloses und netzverträgliches Laden" zu gewährleisten, heißt es in einer Mitteilung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen