Gutachten UBA: Klimaschutzgesetz hat zu wenig Lenkungswirkung

Politik22.10.2021 14:53vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Wie im Energiesektor das CO2-Ziel konkret erreicht werden soll, dazu schweigt das Klimaschutzgesetz, meinen Wissenschaftler. (Quelle: Pixabay)
Wie im Energiesektor das CO2-Ziel konkret erreicht werden soll, dazu schweigt das Klimaschutzgesetz, meinen Wissenschaftler. (Quelle: Pixabay)

Dessau-Roßlau (energate) - Das Klimaschutzgesetz (KSG) 2021 entfaltet aus Sicht des Umweltbundesamtes (UBA) nicht ausreichend Lenkungswirkung beim Erneuerbarenausbau. So lautet ein Fazit eines Kurzgutachtens im Auftrag des UBA. Die Autoren verweisen insbesondere auf eine fehlende Verknüpfung von KSG und EEG. Eigentlich solle das KSG gegenüber anderen Fachgesetzen wie dem EEG eine übergeordnete Wirkung entfalten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen