Batterieforschung Fraunhofer IPA optimiert digitale Batteriezellherstellung

Neue Märkte Add-on25.10.2021 13:06vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Das Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB) digitalisiert und vernetzt die Batteriezellfertigung. (Quelle: Fraunhofer IPA)
Das Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB) digitalisiert und vernetzt die Batteriezellfertigung. (Quelle: Fraunhofer IPA)

Stuttgart (energate) - Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) geht neue Wege zur Digitalisierung und Vernetzung der Batteriezellfertigung. An seinem Stuttgarter Institutsstandort nahm das Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB) Ende September seine Arbeit auf. Das neue Labor legt den Fokus auf die Analyse kritischer Prozessschritte und den Bau von Prototypen zylindrischer Zellformate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen