3 Fragen an Ralf Schürkamp, Engie Deutschland "Das Repowering-Privileg sollte ausgerollt werden"

Strom Add-on26.10.2021 12:02
Merklistedrucken
"Repowering spielt aktuell für unser Wachstum eine wichtige Rolle", sagt Ralf Schürkamp von Engie Deutschland. (Foto: Engie Deutschland GmbH)
"Repowering spielt aktuell für unser Wachstum eine wichtige Rolle", sagt Ralf Schürkamp von Engie Deutschland. (Foto: Engie Deutschland GmbH)

Köln (energate) -  Engie Deutschland repowert hierzulande aktuell Onshore-Windparks mit 50 MW. Im Interview spricht Ralf Schürkamp, Geschäftsbereichsleiter Renewables, über Repowering als Geschäftsmodell und darüber, wie sein Unternehmen als Direktvermarkter aktiv ist, unter anderem für Post-EEG-Anlagen. Ferner nennt er regulatorische Hebel, die den Windkraftausbau in Deutschland beschleunigen könnten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen