Untersuchung Fossile Energien bei Banken noch immer beliebt

Österreich Add-on28.10.2021 14:03vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Nicht einzelne Produkte, sondern das Geschäftsmodell an sich mache eine Bank nachhaltig, meint Global 2000. (Foto: Frog 974/Fotolia)
Nicht einzelne Produkte, sondern das Geschäftsmodell an sich mache eine Bank nachhaltig, meint Global 2000. (Foto: Frog 974/Fotolia)

Wien (energate) - Viele Finanzinstitute in Österreich investieren noch immer in fossile Unternehmen. Das ergab eine Untersuchung der Umweltschutzorganisation Global 2000. Von den elf untersuchten heimischen Banken schließe lediglich ein Finanzinstitut die Finanzierung von Unternehmen im Bereich fossiler Energien aus, teilte Global 2000 mit. "Banken werben zwar mit dem Thema Umwelt um das Vertrauen von klimabewussten Konsumenten, aber mit der tatsächlichen Umstellung ihres Kerngeschäfts in Richtung Nachhaltigkeit warten sie auf gesetzliche Verpflichtungen", resümiert Lisa Grasl, Global-2000-Expertin für nachhaltige Finanzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht