Forderungskatalog E-Mobilität: Niedersachsen schlägt Repowering von Tankstellen vor

Neue Märkte28.10.2021 16:16vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Ladeinfrastrukturausbau dürfe nicht zum limitierenden Faktor für die E-Mobilität werden, heißt es aus Niedersachsen. (Foto: Aral)
Ladeinfrastrukturausbau dürfe nicht zum limitierenden Faktor für die E-Mobilität werden, heißt es aus Niedersachsen. (Foto: Aral)

Hannover (energate) - Niedersachsen hat Forderungen für einen schnelleren Ladeinfrastrukturausbau in Deutschland aufgestellt. Der Ausbau dürfe nicht zum limitierenden Faktor für den Erfolg und den Absatz von E-Autos werden, erklärte Landesumweltminister Olaf Lies (SPD). Ziel müsse vielmehr sein, dass Elektrofahrzeuge kompromisslos "erstfahrzeugfähig" werden. Dazu hat das Ministerium von Experten zwei Papiere mit Handlungsempfehlungen erarbeiten lassen und nun veröffentlicht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht