Versorgungskrise EU sichert Republik Moldau Unterstützung zu

Merklistedrucken
Ministerpräsidentin Natalia Gavrilita und EU High Representative Josep Borrell bekräftigten den EU-Kurs der Republik Moldau. (Foto: European Union)
Ministerpräsidentin Natalia Gavrilita und EU High Representative Josep Borrell bekräftigten den EU-Kurs der Republik Moldau. (Foto: European Union)

Brüssel (energate) - Die Republik Moldau erhält in der Gasversorgungskrise Unterstützung von der EU. Die Europäische Kommission werde dem Land 60 Mio. Euro zur Verfügung stellen, mit denen besonders schutzbedürftige Kunden entlastet werden sollen. Das erläuterte der Hohe Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, im Anschluss an ein Treffen des Assoziationsrats EU-Republik Moldau. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht