Green Finance Milliarden für die Energiewende: CIP erweitert Portfolio

Merklistedrucken
CIP will viel Geld für den Ausbau der erneuerbaren Energien und für Wasserstoffprojekte bereitstellen. (Quelle: Siemens AG)
CIP will viel Geld für den Ausbau der erneuerbaren Energien und für Wasserstoffprojekte bereitstellen. (Quelle: Siemens AG)

Kopenhagen (energate) - Der dänische Fondsmanager Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) will bis zum Jahr 2030 100 Mrd. Euro in grüne Energietechnologien investieren. Dazu gehören neben dem Ausbau der Windkapazitäten auch Power-to-X-Projekte oder Energieinseln sowie "weitere grüne Energietechnologien", teilte CIP mit. Zwischen 2022 und 2030 will CIP sein Portfolio durchschnittlich um rund 10 Mrd. Euro erweitern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen