Kernenergie AKW Mochovce schlecht gegen Flugzeugunfall gesichert

Österreich Add-on03.11.2021 12:30vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Bereits einen Zwischenfall mit einem kleinen zweimotorigen Düsenflugzeug würden die Stahlnetze laut Global 2000 nicht standhalten. (Foto: Global 2000, Christopher Glanzl)
Bereits einen Zwischenfall mit einem kleinen zweimotorigen Düsenflugzeug würden die Stahlnetze laut Global 2000 nicht standhalten. (Foto: Global 2000, Christopher Glanzl)

Wien/Mochovce (energate) - Laut Global 2000 gibt es neue Sicherheitsbedenken beim slowakischen Atomkraftwerksprojekt Mochovce 3 und 4. Demnach seien unter anderem die angebrachten Flugzeugcrashnetze lediglich im Stande den Absturz eines kleinen einmotorigen Sportflugzeugs zum Beispiel einer Cessna 210 aufzuhalten, wie die Umweltschutzorganisation in einer Aussendung bekanntgab. Ein von Global 2000 beauftragtes namentlich nicht genanntes Wiener Ingenieurbüro habe Berechnungen zur maximalen Auslegung der sechs 22 Meter hohen und 19 Meter breiten Stahlnetze angestellt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht