Mobilität Unternehmen gründen Allianz für synthetischen Flugtreibstoff

Neue Märkte03.11.2021 13:56vonDennis Fischer
Merklistedrucken
An der Allianz für synthetischen Flugtreibstoff ist die Fluggesellschaft SAS beteiligt. (Quelle: Vattenfall)
An der Allianz für synthetischen Flugtreibstoff ist die Fluggesellschaft SAS beteiligt. (Quelle: Vattenfall)

Stockholm (energate) - Vattenfall, SAS, Shell und Lanza Tech wollen gemeinsam die Herstellung des weltweit ersten synthetischen, nachhaltigen Flugkraftstoffs (SAF) in Schweden untersuchen. Der synthetische SAF werde nicht aus fossilen Rohstoffen hergestellt, sondern aus fossilfreiem Strom und recyceltem Kohlendioxid aus der Fernwärme, teilten die Unternehmen mit. Eine gemeinsame Studie habe vielversprechende Bedingungen für das Projekt aufgezeigt und alle Partnerunternehmen seien nun bereit, eingehende Analysen durchzuführen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen