Stromsystem Elia und Octopus nehmen Flexibilisierung ins Visier

Strom04.11.2021 12:37vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Elia und Octopus Energy wollen gemeinsam "Verbraucher in den Mittelpunkt des Strommarkts stellen". (Foto: Elia)
Elia und Octopus Energy wollen gemeinsam "Verbraucher in den Mittelpunkt des Strommarkts stellen". (Foto: Elia)

Glasgow (energate) - Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia und der britische Energieversorger Octopus Energy wollen künftig gemeinsam mehr Flexibilität in den Strommarkt bringen. Am Rande der UN-Klimakonferenz unterzeichneten die beiden Unternehmen eine Absichtserklärung, um "Verbraucher in den Mittelpunkt der Energiewende zu stellen", teilte Elia mit. Mittels der Flexibilitätsplattform "KrakenFlex" von Octopus Energy und den Energiedaten der Elia-Tochtergesellschaft Realto sollen Endkundengeräte dabei helfen, das Stromnetz zu stabilisieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen