Ökostrombilanz E-Control: "Ökostromkosten werden bis 2022 sinken"

Österreich Add-on04.11.2021 15:17vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
E-Control-Vorstand Alfons Haber präsentierte den aktuellen Ökostrombericht in Wien. (Quelle: E-Control)
E-Control-Vorstand Alfons Haber präsentierte den aktuellen Ökostrombericht in Wien. (Quelle: E-Control)

Wien (energate) - Der geförderte Ökostromanteil ist leicht gesunken und lag 2020 bei durchschnittlich 16,8 Prozent. 2019 lag er noch bei 17,7 Prozent, geht aus dem Ökostrombericht der E-Control hervor. Die von der Oemag abgenommene Strommenge sank laut Bericht um acht Prozent von 10,4 Mio. kWh auf 9,5 Mio. kWh. Nach 58,9 Mio. kWh im Jahr 2019 betrug die gesamte Stromabgabe an Verbraucher im Vorjahr 56,9 Mio. kWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen