Förderdiskussion Zerres: "KWK-Förderung nochmals gründlich überdenken"

Gas & Wärme04.11.2021 16:53vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Ist die KWK im Vergleich zur Windkraft überfördert? Darüber gehen die Meinungen auseinander. (Quelle: Stadtwerke Brandenburg an der Havel)
Ist die KWK im Vergleich zur Windkraft überfördert? Darüber gehen die Meinungen auseinander. (Quelle: Stadtwerke Brandenburg an der Havel)

Halle (energate) - Achim Zerres, Abteilungsleiter Energieregulierung bei der Bundesnetzagentur, spricht sich für Reformen in der KWK-Förderung aus. Beim Vergleich zu den Erneuerbaren in puncto CO2-Einsparung "sieht die KWK nicht wirklich gut aus", sagte Zerres in seinem digital aufgezeichneten Keynote-Vortrag für den diesjährigen BKWK-Kongress. Während in der jüngsten KWK-Ausschreibung (Juni) eine fixe Marktprämie von 5,64 Cent/kWh für KWK-Strom zustande kam, war es in der Windausschreibung mit 0,37 Cent/kWh (Mai) gleitende Marktprämie deutlich weniger. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen