Energiepark Emden Neue Gesellschafter für "H2NORD"

Merklistedrucken
Am Kraftwerksstandort Emden wollen die Unternehmen den grünen Wasserstoff produzieren. (Foto: Statkraft/Oliver Tjaden)
Am Kraftwerksstandort Emden wollen die Unternehmen den grünen Wasserstoff produzieren. (Foto: Statkraft/Oliver Tjaden)

Emden (energate) - Das Wasserstoffunternehmen "H2NORD" will von Emden aus eine Logistik für grünen Wasserstoff in Ostfriesland aufbauen. Der im April 2021 gegründeten Gesellschaft haben sich dafür jetzt drei weitere Partner angeschlossen, teilte GP Joule mit. Diese planten bereits konkrete Schritte, um ihre Flotten auf Wasserstoff umzustellen. So will das Familienunternehmen Hinrich Folkerts Landhandel bis Ende 2023 die erste seiner drei Sattelzugmaschinen auf den alternativen Treibstoff umrüsten lassen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht