Post-EEG-Anlagen Statkraft schließt PPA mit Süwag

Strom Add-on09.11.2021 10:47vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Die Süwag bekommt Grünstrom aus Post-EEG-Anlagen der Statkraft. (Foto: Statkraft AF)
Die Süwag bekommt Grünstrom aus Post-EEG-Anlagen der Statkraft. (Foto: Statkraft AF)

Düsseldorf (energate) - Der norwegische Energiekonzern Statkraft liefert für zwei Jahre Grünstrom aus ausgeförderten Windparks an den Regionalversorger Süwag. Rund 10.000 MWh kann Süwag dadurch jährlich an eigene Grünstromkunden verkaufen, teilten die Unternehmen gemeinsam mit. "Den durch den PPA mit Statkraft gelieferten Ökostrom werden wir im Wesentlichen für unsere Geschäftskunden einsetzen", kündigte Mario Beck, Geschäftsführer des Süwag-Vertriebs, an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht