Photovoltaik Leitfaden legt Kriterien für naturfreundliche PV-Freiflächen fest

Österreich Add-on09.11.2021 11:53vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Ein neuer Leitfaden zeigt, wie PV-Freiflächen gebaut werden sollten, um naturverträglich zu sein. (Quelle: Natalie Arnold)
Ein neuer Leitfaden zeigt, wie PV-Freiflächen gebaut werden sollten, um naturverträglich zu sein. (Quelle: Natalie Arnold)

Wien (energate) - Der Naturschutzverband Birdlife Österreich fordert Zonierungspläne für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (PV-FFA). In einem Leitfaden hat der Verband zahlreiche Kriterien für die Errichtung und den Betrieb für PV-FFA festgelegt. Im Rahmen des Erneuerbarenausbaus ist bis 2030 ein PV-Zubau von 11 Mrd. kWh geplant. Für PV-Freiflächen wird dafür eine Fläche von 63 Quadratkilometern benötigt, was größenmäßig der Stadt Salzburg entspricht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen