Krisenmanagement E-Control: Extremwetter stellt Risiko für Stromversorgung dar

Österreich Add-on09.11.2021 12:57vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Bei der großen Blackout-Übung am Freitag proben Energieversorger gemeinsam mit Bundesheer und Polizei für den Ernstfall. (Foto: APG, Stabentheiner)
Bei der großen Blackout-Übung am Freitag proben Energieversorger gemeinsam mit Bundesheer und Polizei für den Ernstfall. (Foto: APG, Stabentheiner)

Wien (energate) - Österreich rüstet sich für einen großflächigen Stromausfall. In einer Blackout-Übung proben am 12. November federführend Austrian Power Grid (APG), E-Control und die Ministerien für Inneres und Klimaschutz den Ernstfall. Ausgangslage der Übung ist eine andauernde Kälteperiode, bei der es zu einer anhaltenden Strommangellage kommt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht