Desert Energy Thyssenkrupp tritt Wüsteninitiative bei

Unternehmen11.11.2021 15:00vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Die Idee: In der Sahelzone günstig Ökostrom produzieren und diesen in Wasserstoff umwandeln. (Quelle: Alstom)
Die Idee: In der Sahelzone günstig Ökostrom produzieren und diesen in Wasserstoff umwandeln. (Quelle: Alstom)

Dubai (energate) - Thyssenkrupp tritt als strategischer Partner und Shareholder der Dii Desert Energy GmbH, der ehemaligen Desertec-Initiative, bei. Das verkündete die Initiative anlässlich ihrer Jahrespressekonferenz. Dii-Präsident Paul van Son sieht in Thyssenkrupp einen guten Ersatz für Innogy. Die ehemalige RWE-Gesellschaft war aufgrund des Eon-RWE-Deals aus dem Konsortium ausgeschieden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen