Klimakonferenz COP 26: Schulze sieht Signal zum weltweiten Kohleausstieg

Politik12.11.2021 17:25vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Offiziell endet die Klimakonferenz in Glasgow am 12. November. (Quelle: unfccc)
Offiziell endet die Klimakonferenz in Glasgow am 12. November. (Quelle: unfccc)

Glasgow (energate) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wertet den Verlauf der Klimakonferenz in Glasgow als Signal für den weltweiten Kohleausstieg. Ob die Konferenz in die Verlängerung geht, war am Abend (12. November) unklar. Auf dem Klimagipfel suchten die Vertreterinnen und Vertreter der Staaten bis zum Schluss nach einer Einigung. Schulze sprach am Rande der Konferenz mit Hinweis auf den Entwurf für eine Abschlusserklärung von einem "Paradigmenwechsel". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen