Strategiewechsel Energieversorgung Main-Spessart will das Stromnetz

Merklistedrucken
Geschäftsführerin Melanie Bauer will die Energieversorgung Main-Spessart weiterentwickeln. (Quelle: Björn Friedrich)
Geschäftsführerin Melanie Bauer will die Energieversorgung Main-Spessart weiterentwickeln. (Quelle: Björn Friedrich)

Aschaffenburg (energate) - Die kommunale Energieversorgung Main-Spessart (EMS) aus Bayern richtet die Unternehmensstrategie auf neue Stromkunden, Elektromobilität und das Stromnetz aus. "Wir haben die Stromkonzessionen im Blick", sagte Geschäftsführerin Melanie Bauer im Interview mit energate zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens. Bisher betreibe das kleine Stadtwerk ein Erdgasnetz und versorgt darüber vor allem ältere Kundinnen und Kunden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen