E-Mobilität Rewe vergibt weiteren Auftrag für Schnellladeinfrastruktur

Neue Märkte17.11.2021 11:41vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Bis Ende 2022 soll schnelles Laden an 100 weiteren Rewe-Standorten in Norddeutschland möglich sein. (Foto: Rewe Group)
Bis Ende 2022 soll schnelles Laden an 100 weiteren Rewe-Standorten in Norddeutschland möglich sein. (Foto: Rewe Group)

Berlin/Norderstedt (energate) - Der Lebensmittelkonzern Rewe treibt den Ausbau der Schnellladeinfrastruktur an seinen Supermärkten weiter voran. Den Ladedienstleister Allego hat die Konzerntochter Rewe Nord jetzt beauftragt, bis Ende 2022 an 100 seiner Standorte in Norddeutschland Schnelllademöglichkeiten mit Leistungen von jeweils "mindestens" 150 kW zu errichten - unter anderem in Hamburg, Bremen und Hannover. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht